Gunter Wachholz

Gunter Wachholz

Das Eintreten für mehr Toleranz, mehr Gerechtigkeit und mehr Solidarität prägen mein politisches Leben seit vielen Jahren. Ich möchte in diesem Sinn meine Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen für die Weiterentwicklung unserer schönen Stadt Gifhorn und des Landkreises Gifhorn einsetzen. Für diese Werte stehe ich ein und diese Werte bestimmen mein Handeln. Ich will mithelfen, dass Gifhorn eine Stadt wird, die allen Bürgerinnen und Bürgern ein gutes Leben ermöglicht. Egal, ob sie reich oder arm geboren wurden, von hier sind oder von woanders, eine gute Arbeit haben oder gar keine. Meine politischen Schwerpunkte liegen in der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik und im Bereich der Stadtentwicklung.

  • 59 Jahre alt, verheiratet, aufgewachsen in Gifhorn
  • Systemanalytiker
  • Mitglied des Betriebsrates bei Volkswagen in Wolfsburg
  • IG-Metaller und Vorsitzender des DGB im Landkreis Gifhorn
  • Mitglied im Bundesvorstand der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)
  • Ehrenamtlicher Richter am Landesarbeitsgericht Niedersachsen
  • Ratsherr im Rat der Stadt Gifhorn, Mitglied im Verwaltungsausschuss und Vorsitzender des Ausschusses für Stadtplanung, Bauordnung und Umwelt
  • Fraktionsvorsitzender der SPD im Stadtrat Gifhorn